Persönlichkeit

Selbsthilfe im Internet ist ziemlich anonym? Nicht bei uns! Welche Gesichter hinter der NetzwerkStatt Krebs stecken, kannst du hier sehen – und natürlich kannst du uns auch schreiben!

Bettina

Bettina

Regios

Claudia

Claudia

Redaktionsteam

Agnes

Agnes

Online-Selbsthilfe

Franziska

Franziska

Redaktionsteam

Silvia

Silvia

Kooperationen

Name:

Kontakt:

Bettina

Diagnose:

Eierstockkrebs mit 42 Jahren

Aufgabe bei der NetzwerkStatt Krebs:

Ressortleiterin Regios (Regionale Ansprechpartner), regionale Ansprechpartnerin für Frankfurt a.M.

Lebensmotto:

Nicht warten, leben!

Lebensweisheit:

Das Wichtigste ist, dein Leben zu genießen – glücklich zu sein – das ist alles was zählt. (Audrey Hepburn)

Warum machst du hier mit?

Es ist spannend und macht auch Spaß, beim Aufbau so eines Netzwerkes von jungen Betroffenen für junge Betroffene dabei zu sein. Und wenn dann noch die Resonanz positiv ist, weil das Angebot eine Hilfe darstellt, hat sich die Arbeit gelohnt.

Name:

Kontakt:

Claudia

Diagnose:

Brustkrebs im Alter von 30 Jahren

Aufgabe bei der NetzwerkStatt Krebs:

grafische Beratung, regionale Ansprechpartnerin für Karlsruhe und Nordbaden

Lebensmotto:

Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wiederaufzustehen. (Nelson Mandela)

Lebensweisheit:

Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht. (Hermann Hesse)

Warum machst du hier mit?

Ich empfinde das Wirken für und mit anderen Betroffenen sehr sinnstiftend. Es ist toll, dass es ein deutschlandweites Netzwerk gibt!

Name:

Kontakt:

Agnes

Diagnose:

Brustkrebs im Alter von 41 Jahren, Metastasen im Alter von 43 Jahren

Aufgabe bei der NetzwerkStatt Krebs:

Ressortleiterin Online-Selbsthilfegruppe, Gruppenleiterin Online-Selbsthilfegruppe, regionale Ansprechpartnerin für Köln und Umgebung

Lebensmotto:

Wann, wenn nicht jetzt?

Lebensweisheit:

Das Schicksal gibt die Karten, aber ich mache das Spiel!

Warum machst du hier mit?

Es tut gut, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, gerade wenn man im „normalen Alltag“ die (vermeintlich?) einzige Kranke unter lauter Gesunden ist. Außerdem kann ich so als Rentnerin (Erwerbsminderungsrente) etwas Sinnvolles tun.

Name:

Kontakt:

Franziska

Diagnose:

Brustkrebs mit Knochenmetastasen im Alter von 49 Jahren, 2015 wiederkehrend und seit 2017 Lymphknotenmetastasen

Aufgabe bei der NetzwerkStatt Krebs:

Ressortleiterin Redaktion, regionale Ansprechpartnerin für Rüsselsheim und Umgebung

Lebensmotto:

Das Leben leben und viel lachen

Lebensweisheit:

Immer nach vorne gucken, es gibt keinen Weg zurück

Warum machst du hier mit?

Ich bin seit 2015 dabei. Es macht nicht nur Spaß, wir können auch was bewegen. Und ich habe tolle Frauen und Männer kennenlernen dürfen, die ich im „normalen“ Leben so nie getroffen hätte.

Name:

Kontakt:

Silvia

Diagnose:

Brustkrebs im Alter von 30 Jahren

Aufgabe bei der NetzwerkStatt Krebs:

Ressortleiterin Kooperationen, Ressort Social-Media

Lebensmotto:

Vergiss nicht, glücklich zu sein

Lebensweisheit:

Es ist was es ist. Aber es wird, was du draus machst.

Warum machst du hier mit?

Während meiner Behandlung fand ich keine Möglichkeit zum Austausch mit gleichaltrigen Betroffenen. Außerdem finde ich, dass ich durch die eigene Erfahrung anderen Betroffenen helfen und sie unterstützen kann.